Montag, 20. Juni 2011

Veränderungen und liebevolles Zuhause gesucht


Hallo, Ihr Lieben,

erst einmal möchte ich Euch von ganzem Herzen für Eure so lieben Kommentare und Mails bedanken !
Eure Begeisterung und Eure Freude über den Artikel in der Country home haben mich unsagbar glücklich und stolz und fast sprachlos gemacht !!!!
Nie hätte ich geglaubt, dass ich so viele liebevolle Reaktionen bekomme - DANKE !!!
Ihr seid einfach wunderbar und die Wärme, die ich von so vielen lieben Bloggermädels hier erfahren habe, wird mich immer begleiten !
( ein besonderer Dank an meine liebste Jade, an Tanja und an Susi für Eure lieben Posts ! )

Aber bevor ich jetzt ganz sentimental werde....ich wollte Euch ja zeigen, was sich seit Christines Homestory verändert hat....
Es ist nichts Weltbewegendes und hoffentlich seid Ihr nicht enttäuscht...also:
Es ist in erster Linie reduzierter...den Wunsch nach mehr Weite und mehr Minimalismus in ihrem Zuhause habe ich von einigen Mädels gehört...ich habe es versucht....ohne mir dabei untreu zu werden....
Denn Weiß ist ja nicht nur eine Phase - es ist ein Lebensgefühl, das mich von jeher begleitet hat.
Aber bevor ich viel rede, schaut einfach selbst:


  
Mein lieber Mann kommentierte unser "neues" Esszimmer mit den Worten: " Zen-Stil im Shabby-Look" :-) 



 


  
 
Fürs Wohnzimmer habe ich einen Altes-Fenster-Schrank gebaut, wie ich ihn schon oft auf skandinavischen Blogs bewundert habe...er ist Meilen von perfekt entfernt, aber seeeeeeeehr shabby :-)




Die rechte Seite des Wohnzimmers kann ich Euch noch nicht zeigen, da die noch nicht fertig ist ( dabei steht da schon eine "neue"  Kommode, die sooooo schön ist !). Aber ....dort steht noch unser altes Buffet, von dem wir uns trennen wollen.
Es paßt mit seinen schönen Verzierungen und geschliffenen Gläsern nicht mehr zu dem "neuen", eher "bäuerlichen" Stil und daher haben wir schweren Herzens beschlossen, es zu verkaufen.
Da ich mir wünschen würde, dass es ein liebevolles Zuhause findet ;-), dachte ich, dass ich Euch mal frage, ob Ihr vielleicht gerade nach einem so schönen Stück sucht ?
Es hat eine Breite von 156 cm, eine Tiefe von 63 cm und eine Höhe von 183 cm ( ohne Krone ).


Bei Interesse könnt Ihr mir gerne unter schwanennest ät googlemail Punkt com schreiben.
Ich schicke dann auch Bilder von der Innenaufteilung per Mail. Da das Buffet aktuell aber noch nicht ausgeräumt ist, sind Bilder...ähm...Hust...für die Öffentlichkeit nicht geeignet....;-))))))

Das Buffet ist vergeben und ich bin sehr glücklich, dass es ein wunderschönes und liebevolles Zuhause gefunden hat !!! 1000 Dank, meine Liebe !!!!!




So, Ihr Lieben, das war es für heute....
Nein ! Eine winzigkleine Veränderung gibt es noch: Das Schwanennest ist nun online....
Momentan ist es eher noch ein Schwanennestchen...und mittlerweile auch schon etwas leergekauft....
aber demnächst werde ich wieder Nachschub einstellen...wer mag, kann ja mal oben rechts auf den kleine Schwanennest-Button klicken....

Ich wünsche Euch einen ruhigen Abend und eine schöne Woche, 
alles Liebe...
und Danke noch mal....

Eure Jessi


Freitag, 10. Juni 2011

Country living


Hallo, Ihr lieben Mädels !
Ich war lange nicht mehr bei Euch - tut mir so leid !
Ich dachte schon, dass Ihr mich bestimmt vergessen habt und das wäre Euch auch wirklich nicht zu verdenken gewesen ! Ich bin eine schrecklich untreue Tomate...
Umso gerührter bin ich, dass ich so viele liebe Mails zur Homestory in der aktuellen Country living bekommen habe...Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll. Ihr seid einfach einzigartig, Mädels ! Ich danke Euch !


Einige von Euch haben ein paar Fotos  ja bestimmt schon bei meiner wundervollen Jade und der lieben Tanja gesehen ( Ihr Lieben - vielen Dank dafür ! ) . Ja, das ist sie also: Die aktuelle Ausgabe der Country living. Ich bin berührt und glücklich, denn der Artikel ist so liebevoll und voller Licht gestaltet !

Hier ein paar Impressionen  ( schönere Fotos könnt Ihr bei Tanja sehen :-)...meine Kamera ist klein und uralt und ich zu faul, mich endlich mal mit einer ordentlichen Fotobearbeitung zu beschäftigen... )






Danke an die Country living für diese herrliche Homestory !

Mein größter Dank gilt aber Christine Bauer.
( hier seht Ihr sie in Aktion - bei Tag und bei Nacht :-) )


Christinerl: Ich habe es dir schon oft gesagt - deine Bilder sind wie eine Liebesgeschichte: Warm, weich und voller Poesie. Ich kannte und liebte deine Bilder schon lange, bevor ich dich kennenlernen durfte...
 Ich könnte dir stundenlang beim Arbeiten zuschauen ! Du entdeckst die Schönheit in allen Dingen - und verleihst Ihnen mit deinen wundervollen Fotos eine Seele.
Ich danke dir für deine himmlischen Bilder von uns und unserem Zuhause !



Nun zeige ich Euch noch etwas Neues, über das ich mich jeden Tag wie eine Schneekönigin freue.
Unsere neue Terrassenüberdachung:


Nachdem unsere alte Überdachung rostig und leicht baufällig war, habe ich eine Überdachung nach dem Vorbild von Seebad-Häusern gezeichnet und ein Kunstschreiner in unserem Ort hat sie angefertigt....
Es ist ein unglaubliches Gefühl, die eigene Zeichnung auf einmal real und in Holz zu sehen !!!!
Ist sie nicht traumschön ?!?!?!?!!



So, Ihr Lieben, das war es erst einmal für heute.
Eigentlich wollte ich Euch noch zeigen, was sich seit den Fotos von Christine noch alles verändert hat....Aber das mache ich ein anderes Mal !
Draussen schaut nämlich gerade die Abendsonne heraus und das müssen wir gleich ausnutzen und uns unter unser neues Schätzchen setzen :-) .

Noch was: Ihr müßt keine Kommentare hinterlassen ! Nur Bilder gucken und Euch mit mir freuen ! :-)
Ich schreibe momentan auch keine Kommentare und ich hätte ein schrecklich schlechtes Gewissen,wenn Ihr Euch die Zeit nehmt und Eure stets so lieben Zeilen hinterlaßt....

Ich wünsche Euch ein wunderschönes Pfingstfest und erholsame Ferien,
bis bald, ich drück Euch,
Eure Jessi