Montag, 25. Januar 2010

Fieber...

Hallo Ihr Lieben,
ich wollte mich eben aus unserem häuslichen Chaos bei euch melden .
Bei uns ist das Fieber ausgebrochen:
Das Umräumfieber....
Unser Flur im OG gefiel mir schon lange nicht mehr, aber ich hatte irgendwie keine Idee, was ich anders machen könnte.....und eines abends im Vorbeigehen, da hatte ich diesen Gedankenblitz - kennt Ihr das ? Plötzlich ist eine ganz klare Vorstellung da!

Natürlich mußte ich diese Vorstellung sofort umsetzen....die ganze Nacht konnte ich kaum schlafen vor lauter Idee ( man kann wohl auch sagen, dass ich zu den etwas ungeduldigeren Menschen gehöre....:-) )...Hauptbestandteil dieser Idee war ein Gründerzeittischchen...Problem: So ein Tischchen kann man ja nicht unbedingt an jeder Ecke kaufen ( und ich konnte - trotz intensiven Suchens - auch nirgends ein Sperrmüllhäufchen voller Shabby-Schätzchen entdecken, so wie es der lieben Anja passiert ist :-) ).
Also bin ich in den Baumarkt gefahren, habe mir vier gedrechselte Tischbeine und einige Bretter geholt....und nach einem Nachmittag voller Sägen und Messen und Streichen und Bohren, war meine Eckchen fertig....
Jedes Mal, wenn ich jetzt nach oben gehe, freue ich mich so sehr über mein kleines Shabby-Schreibtisch-Eckchen !!!!!




Außerdem ist das Nähfieber bei mir ausgebrochen.....
Meine neuen Kissen von einem grossen schwedischen Bekleidungsgeschäft brauchten unbedingt noch ein paar Spitzenverzierungen.....

Außerdem habe ich mich endlich mal an kleine Tilda-Täschchen rangetraut...Ein Mal im Toile de Jouy-Stoff:

Und ein Mal ganz verspielt aus Leinen mit viel Spitze ( bei der Gelegenheit habe ich gleich mein Brautkleid und meine Brauthandschuhe im Keller gesucht und dekoriert.....:-) ( ich habe keine blasse Ahnung, warum mein Text hier plötzlich unterstrichen ist...:-/ ).

Im Bestellfieber ( das ist bei mir jahreszeitlich bedingt momentan sehr stark ausgeprägt...;-) ),
habe ich mir bei der lieben Silvi in ihrem süßen Lädchen "Rosenrausch2" dieses süße Madonnenbild bestellt ( Jade ! Jetzt habe ich es auch :-) !!!!! ). Es ist ganz zart und romantisch und paßt so schön in unser Schlafzimmer !
Außerdem ist bei meinen Kindern der Noro-Virus ( Liebe Eve ! Das ist kein männlicher, böser Schelm...;-). Zu gut Deutsch nennt man dieses Krankheitsbild schlicht "Brechdurchfall", aber ich finde, das hört sich so unvornehm an ! ) mit hohem Fieber ausgebrochen...
Ich ersticke daher momentan in Wäschebergen. Außerdem habe ich ständig Angst, dass es mich auch erwischt ( andererseits ist das ja auch eine schnelle Art, ungeliebten Winterspeck loszuwerden und man kann sich jede lästige Diät sparen...;-) )...
Ihr seht also: Fiebrige Zeiten herrschen bei uns !!!!!

Zum Schluß möchte ich heute einem wunderbaren Geburtstagskind ( das einige von euch von ihrem schönen Blog "Nordlicht "kennen und das mir ganz besonders am Herzen liegt, da wir uns schon seit Schulzeiten kennen und "lieben" :-) ) im fernen New Mexico einen ganz, ganz, ganz, ganz lieben Gruß schicken: Meine liebste Sylvie, ich wünsche dir alles, alles Liebe zu deinem Geburtstag !!!!Ich habe dir schon mal einen kleinen Kuchen gebacken und ein wenig den Tisch gedeckt....
Und freue mich riesig auf den Juni, wenn wir diesen Tag schön nachfeiern können !!!
Happy Birtday, Süße ! Kisses and hughes ! Du bist viel zu weit weg !


Ich wünsche euch allen eine schöne Woche, ohne Noro-Virus und Fieber ( ausgenommen dem Dekofieber, denn von dem lasse ich mich doch immer sehr gerne bei euch anstecken ! :-) ) !
Alles, alles Liebe, eure Jessica

Sonntag, 17. Januar 2010

Winter und Inspirationen

Ihr Lieben,
ich war ein wenig verschollen.....

Ich habe weder geschafft zu posten, noch bei euch , die ihr mir immer so liebe Zeilen hinterlaßt, ein paar Zeilen zu schreiben...
( ´tschuldigung dafür !!!! )


Aber der Winter hat uns fest im Griff und bringt unseren Tagesablauf ein wenig durcheinander.....
Und all die wundervollen Inspirationen aus euren Blogs haben mich im Griff......:-)

Aber eins nach dem anderen.....

Erst einmal möchte ich mich auf diesem Wege für all eure lieben Kommentare ( ich bin wirklich überwältigt von all euren lieben Worten !!!! ) bedanken ! Ich hatte ganz fest vor, mich bei Jeder von euch persönlich zu bedanken, aber dann kam dieser wirklich eisige Winter ....und mit ihm kam der Sonntags-Skikurs unserer Kleinen....
Und mit diesem Ski-Kurs kam auch wieder meine unheilbare Glucken-Mentalität an den Tag:
Meine Kleine....!!!!! Allein....!!!!! Bei Eis und Schnee in der feindlichen Bergeinsamkeit...( naja, auf jeden Fall so ähnlich......;-) )



Ich wollte ihr unbedingt etwas mitgeben, was ein Stück warmes Zuhause ist, wenn sie vom Skikurs in den Bus zurückkommt....
Ich strick ihr eine Decke !!!!.....
Die Idee habe ich schnell wieder verworfen, da ich an einem Nachmittag definitiv keine Decke stricken kann.


Ich sticke ihre Initialen auf eine gekaufte Fleecedecke !!!!!....
Und dann ist alles naß und matschig im Bus und die Decke samt Initialen auch .....


Letztendlich habe ich ein Wärmetäschchen für ihre Thermoskanne genäht, in der sie ihren heißen Himbeer-Vanilletee zum Aufwärmen dabei hat :
Klingt ein bißchen komisch ( Wärmetasche für eine Thermoskanne ...! Mein Mann hat liebevoll und ein bißchen mitleidig gelächelt. ), bringt aber tatsächlich was ! Der Tee war am Abend noch heiß ! Außerdem geht es ja um die Geste - aber so was werden Männer nie verstehen.....:-)


Und da ich gerade die Nähmaschine auf dem Tisch und den ( damals noch aktuellen, mittlerweile aber schon 3 Posts zurückliegenden :-/ ) Post von der lieben Angie ( Dreams come true ) gelesen habe, in der sie so wundervoll viel Spitze dekoriert hatte, war mir plötzlich auch so nach Spitze......( ihr kennt dieses Gefühl bestimmt ! ).
Fieberhaftes Überlegen: Wo dekoriere ich jetzt schöne Spitze.....

( Ehemanntechnisch gesehen muß ich Spitze und Rosen immer ein wenig vorsichtig angehen :-) )
Da fiel mein suchender Blick auf einen Korb, der gaaaaaanz unbedingt ein Inlet mit viiiiiieeeeeeel Spitze drumherum brauchte.........also Inlet mit viel Spitze genäht, dann Weißwäsche mit viel Spitze hineingelegt , ein Spitzenband drumherum und ein Madonnenbild aus Silvis Shop "Rosenrausch2" drangehängt....wohlige Zufriedenheit breitet sich aus......;-)
Und da das alles gerade so duftig-spitzig war, hat der Schrank im Wohnzimmer auch gleich noch eine andere Deko oben drauf bekommen: Einen alten Korb und ein Kissen mit SPITZE
( versteht sich....:-) )


Und ich habe meinen allerersten Näh-Auftrag erledigt :
Zwei Lampenhussen aus Leinen mit Spitze (...:-) ) für die liebe Anja ( Sofies Haus ).
Liebe Anja, deine Idee, die Hussen aus Leinen zu nähen, war wirklich prima ! Davon werde ich bestimmt noch einige für mich selber nähen !
Und da du immer so schöne Ideen hast, habe ich auch gleich eine bei dir gemopst ( ich hoffe, ich durfte das ! ) und mir - passend zu all der duftigen Spitze - duftige Herzen aus Schleierkraut gebunden.....Das hast du dir wirklich gut ausgedacht !!!!! :-)

Und genau passend zu meiner Sehnsucht nach Zartem und Duftigem ist das Paket von der liebsten Sonja ( Marx Living ) gekommen !
Das war wie mein erstes Weihnachten 2010 ;-) ! Sonja hatte alles so sorgfältig und so liebevoll verpackt und neben meiner Bestellung waren auch noch wunderschöne Servietten, edle Kerzen und eine Karte mit sehr, sehr lieben und persönlichen Zeilen dabei....Ich war soooo glücklich !!!!

Und nicht nur ich war glücklich - auch die Katzen waren es: Tiefseetauchen und Verstecken-spielen in einem Meer von Verpackungsmaterial.....herrlich !!!!!

Liebe, liebste Sonja, vielen, vielen, vielen Dank !!!! Du hast mir eine grosse Freude gemacht !
Das Geschirr ist einfach traumhaft schön und noch viele weitere Gedecke und Teller stehen ganz oben auf meiner Wunschliste....der nächste Geburtstag, Valentinstag, Hochzeitstag,......kommt bestimmt ;-) !!!!!

So, Ihr Lieben.
Nun werde ich eine schöne, heiße Kartoffelsuppe mit viel Würstchen drin kochen.
Und Heidelbeerquark zubereiten....
Alles Lieblingsspeisen meiner Maus ...
In 3 Stunden kommt der Bus wieder bei uns an und dann kann ich meinen kleinen Skihasen wieder unter meine Flügel stopfen.....GottseiDank !!!!!!!! :-))
Gestern abend sagte sie, dass sie sich sooooooo freut, dass heute wieder Skikurs ist und dass sie am liebsten auf einen gaaaaaaaanz hohen Berg gehen und dann sooooooo schnell hinuntersausen möchte - dabei federte sie in den Knien und beugte ihren Oberkörper weit nach vorne....
Vor meinem inneren Auge sah ich mein Kind im wilden Karacho einen Gletscher runterrasen und dankte innerlich dem lieben Gott, dass sie noch nicht alleine mit dem Lift fahren darf.....
Was da wohl noch auf uns und meine armen Nerven zukommen wird.....
Seufz....:-)
Ich wünsche euch einen wundervollen Rest-Sonntag und viele kuschelige Stunden in der kommenden Woche - trotz Eis und Schnee ...oder gerade deshalb !

Alles, alles Liebe, eure Jessica

Montag, 4. Januar 2010

Frühling läßt sein blaues Band.....oder doch nicht...?!?!

...nein, der Frühling läßt sein blaues Band leider noch lange nicht durch die Lüfte flattern.....
Und süße, ahnungsvolle Düfte streifen auch noch nicht das Land.....
Aber in unserem Haus hat - trotz Eis und Schnee draussen - der Frühling ein wenig Einzug gehalten...

Jedes Jahr nach Silvester packt mich die unbändige Sehnsucht nach dem Frühling ! Nach zartem Grün, warmen Sonnenstrahlen und sanften Düften und Farben....

So bin ich gleich am 02. Januar in ein nahegelegenes Gartencenter gefahren.....leider war die Ausbeute direkt nach den Feiertagen nicht sonderlich gross, aber immerhin ...

Das zauberhafte Töpfchen unten hat mir mein Frühlingsengel Jade mitgebracht
(...*Räusper*....Süße: Er hat einen zart weißen Anstrich bekommen....ich hoffe, das ist ok ? :-) )
Die Hyazinthen werden bald weiß blühen - ich freue mich schon sehr darauf !


Und unsere Essplatz im Wohnzimmer ist nun auch endlich so, wie ich ihn mir gewünscht habe....

Vielleicht erinnert ihr euch, dass ich zuerst das schöne, alte Fenster aufgehängt habe....und da gefiel mir dann einiges drumherum plötzlich nicht mehr....
Irgendwie fand ich, dass wir zu dem schönen, alten Spiegelfenster unbedingt eine neue, alte Lampe brauchen. Und passend zu der Lampe neue Tischchen.....und zu den Tischchen vielleicht zwei kleine Tellerregalchen...:-/


...nachdem ich auch meinen liebsten Mann von der ganz und gar unbedingten und unaufschiebbaren Notwendigkeit dieser neuen - zum Spiegelfenster - passsenden Möbel und Lampen überzeugen konnte, sieht es nun so aus :


Diese wundervolle antike Petroleumlampe ist zwar elektrifiziert, aber eigentlich brennen am Abend nur die Kerzen an den herrlich verschnörkelten Kerzenarmen....ich liebe es !!!!!!

Ich finde, so sieht es viel leichter und heller und viel nostalgischer aus !



So hat der Winter zwar draussen alles fest in seiner eisigen Hand.....


...aber im warmen Wohnzimmer ist die herrliche Wintersonne ein wahrer Genuß und gibt fast ein Gefühl von Frühling.....:-)

Ich denke, so werden wir die Zeit bis zum offiziellen Frühlingsanfang ganz gut überstehen....:-)
Und bis dahin holen wir uns den Frühling eben einfach INS Haus.
Vorgestern habe ich mir dafür noch ein paar bezaubernde, duftige, nostalgische Schätze bei Sonja ( Marx Living ) bestellt - ich freue mich sehr darauf und werde sie euch dann zeigen ....:-)

Bis dahin wünsche ich euch eine schöne Zeit : Euch Mädels, die noch Urlaub haben, noch viele erholsame Stunden und Euch Mädels, die schon wieder arbeiten müssen, wünsche ich, dass der Alltag ganz langsam und ganz gemächlich Einzug hält !
Und ich möchte mich auch noch für all eure lieben Neujahrwünsche bedanken - ich habe mich sehr darüber gefreut !!!! Ich freue mich schon sehr auf all eure wundervollen Posts und Inspirationen in diesem Jahr 2010 !!!! ( Gell, Andrea...du dich auch ?!?!??!:-)) Erwi-ischt....:-) )

Laßt es euch gutgehen, bis bald,
alles Liebe,
eure Jessica